Aktuelle Nachrichten
Nitrat im Wasser?

Sendener Sonntagsgespräche

Die SPD in Senden hat sich für das nächste „Sendener Sonntagsgespräch“ am 09. September im Hotel „Niemeyers 1886“, Herrenstr. 4, ab 10 Uhr ein lange auch im Münsterland heiß diskutiertes Thema vorgenommen: die Nitratbelastung des Grundwassers – vor allem durch landwirtschaftliche Einträge, Überdüngung der Böden und andere Ursachen.

 

 

Je ein Experte der Landwirtschaft und des hiesigen Trinkwasserversorgers werden zu diesem Thema mit der Frage „Nitrat im Wasser?“ informieren sowie Rede und Antwort stehen:

  • Dipl.-Ing. Ulrich Peterwitz, Abteilungsleiter Wasserwirtschaft der
    Gelsenwasser AG
  • Michael Uckelmann, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbands

Zu der Podiumsdiskussion sind alle Mitbürgerinnen und –bürger herzlich eingeladen.

Da die Veranstaltung wie immer mit einem gemeinsamen Frühstück beginnt, wäre eine Mitteilung bis zum 7.9.2018 unter gemeindeverband@spd-senden-westfalen.de oder telefonisch unter 02597 692238 hilfreich.

Der SPD-Gemeindeverband Senden freut sich bereits jetzt auf eine aufschlussreiche und spannende Diskussion.

gez. Lambert Lonz, Vorsitzender SPD-Gemeindeverband Senden

Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Gemeindeverband | Stichwörter: , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.