Aktuelle Nachrichten
Ansprechbar. SPD-Ortsverein Senden setzt Dialog mit Bürgern fort

Im Gespräch bleiben – das ist den hiesigen Sozialdemokraten wichtig. Am Rande des Wochenmarkts am vergangenen Donnerstag (21.02.) setzte der SPD-Ortsverein Senden daher die Reihe „SPDialog“ fort. Dabei wird ein kleiner Infostand mit Schirm an unterschiedlichen Orten aufgebaut. Wer möchte, kann dort „heißen Inhalt“ – einen Becher Kaffee zu sich nehmen. Schnell ergeben sich offene Gespräche zu verschiedenen Themen, egal ob über Kommunalpolitik, Aktuelles aus Land, Bund und EU. Dieses Mal dominierte Kommunalpolitik wie die laufende Ortskerngestaltung oder die Verlegung des Wochenmarkts in die Eintrachtstraße. Die Pläne einer Grundrente – wie die von Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, vorgeschlagen – wurden begrüßt. „Das würde mir sehr helfen“, betonte eine Sendenerin. Auch die große Bedeutung eines demokratischen Europas wurde angesprochen. „Wir hören zu, wo der Schuh drückt und kümmern uns“, fasste der Ortsvereinsvorsitzende Klingelhöfer zusammen. Die Reihe soll fortgesetzt werden.

Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Archiv, OV Senden | Stichwörter: , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.